...demnächst mehr an dieser Stelle...
´╗┐

In Nae war mit 5 DAN-AnwärterInnen vertreten, und aus Mannheim stellten sich zwei Jugendliche dem Prüfungskomitee.
Insgesamt haben alle ein gutes Niveau präsentiert und am Ende ihre Urkunde erhalten.

Besonders stolz sind wir auf Sophie und Sandra, die hervoragende Leistungen gezeigt haben. 
Herzlichen Glückwunsch allen.

(RS/SYS)

´╗┐
´╗┐
25 Jahre In Nae: 2023 steht im Zeichen unseres Jubiläums. Im Februar haben wir bei einer gelungenen Feier Revue passieren lassen und die vielen Menschen geehrt, die zum Erfolg von In Nae beigetragen haben. 
Am 16.09.23 werden wir im Rahmen der städtischen Aktion „Karlsruhe spielt“ die Öffentlichkeit einladen mit uns zu feiern. Ein Programm mit Vorführungen und Mitmach-Angeboten ist in Vorbereitung.
Wechsel im Vorstand: Hannah Risi wurde am 17.07.23 zur 1. Vorsitzenden gewählt. Sie übernimmt den Posten von Sabine Daferner, die ihn 12 Jahre verantwortungsvoll und mit Leidenschaft erfüllte. 
Wechsel in der Geschäftsführung: Regina Speulta gibt nach 25 Jahren die Geschäftsführung an Carsten Müller weiter und genießt ein weiteres Stück von ihrem wohlverdienten Ruhestand. 
Modernisierung: unsere finanziellen Mittel reichen leider nicht für alle gewünschte Maßnahmen, jedoch können wir uns über neue Heizkörper in den WC-Räumen und eine neue LED-Lichtanlage freuen, und auch unseren Energieverbrauch senken. 
Das verblasste Vereinsschild am Zaun und ein in die Jahre gekommener Computer wurden ebenfalls ersetzt.

Schulprojekte: mit unserem Projektkonzept T.A.V.E.R. werden® und in Nachmittags-AGs sind wir an vielen Schulen vertreten. Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurse werden ebenfalls wieder stärker nachgefragt.

Ausbildungsrunde „Jede-kann-sich-wehren“: Im April endete die aktuelle Ausbildungsrunde. Wir gratulieren den 12 neuen feministischen Selbstbehauptungstrainerinnen zur bestandenen Ausbildung!

„Starke-Kinder-Ralley“: Im November 2022 und März 2023 waren wir Teil der Ralleye, bei der mehrere Schulklassen die Möglichkeit erhielten, verschiedene Institutionen in Karlsruhe zu besuchen, die sich mit dem Thema sexualisierte Gewalt beschäftigen. Das Ziel war es u.a., den Kindern die Angst davor zu nehmen, über diese Themen zu sprechen und ihnen zu zeigen, welche Anlaufstellen sie nutzen können.

„Sport am Abend“: die Taekwondo-Jugend und die Modern-Arnis-Gruppe beteiligten sich an der Aktion der Stadt Karlsruhe. Sie verlegten an zwei Abenden in der Woche ihre Trainings auf dem Grünstreifen hinter dem Kinder- u. Jugendhaus
der Südstadt, um Vorbeilaufende neugierig auf Sport zu machen.

DAN Prüfung der TUBW: Premiere! Zum ersten Mal fanden die Schwarzgurt-Prüfungen bei In Nae statt. 

Neue Feldenkrais-Kurse: Mitglieder, die bereits mit Feldenkrais gute Erfahrungen gemacht haben, gaben den Anstoß unsere Gesundheitssparte zu erweitern. Mit Charlotte Fichtl haben wir jetzt eine erfahrene Trainerin, und können mehrmals im Jahr Seminare anbieten.

Nachruf: Im November 2022 mussten wir von unserer lieben Freundin Geli für immer Abschied nehmen. Sie war in all den Jahren die gute Seele hinter unserer Bürotechnik. Als ausgebildete Rettungssanitäterin hielt sie bei uns mehrere Erste-Hilfe-Kurse. Wir vermissen sie sehr.

(RS/SYS)

´╗┐