Gewaltprävention und Sozialkompetenz

 

                    „Jede(r) am Unterricht Beteiligte,

                    ob Schüler/in oder Lehrer/in,

   hat das Recht auf einen störungsfreien Unterricht.“


Um dieses Recht zu garantieren, müssen

  • Werte und Arbeitshaltungen erlernt und
  • soziale Spielregeln und Regeln des Zusammenarbeitens erlernt und vereinbart werden.

Präventionsprojekte bzw. Projekte zum sozialen Lernen haben meistens einen veränderten Umgang der Schülerinnen und Schüler einer Klasse miteinander und eine Stärkung der Mädchen und Jungen zur Folge.

Präventionsprojekte werden häufig auch dann von Schulen angefragt, wenn Störungen im Schulalltag bereits aufgetreten sind. Aktuelle Störungen werden im Laufe des Projektes aufgegriffen.

Die Grundlage der Gewissensentwicklung ist die Gefühlsentwicklung.

 

                                                       Projektziele

      Der einzige Weg ein Meister/eine Meisterin zu werden,
              ist, immer ein Schüler/eine Schülerin zu bleiben!“
                                                                                      
(ZEN Weisheit)

  • In Entscheidungssituationen innehalten können, und Konflikte angemessen und mit Ruhe lösen lernen.

  • Alternative Handlungsmöglichkeiten entdecken und entwickeln.

  • Erlernen und akzeptieren von Regeln.

  • Schwächen und Stärken erkennen und konstruktiv mit ihnen umgehen.

  • Stärkung des Gruppengefüges.

  • Kommunikationsverhalten verbessern. Eigene Wünsche äußern und situationsbezogen umsetzen.

  • Das Rollenverständnis reflektieren und erweitern.

  • Akzeptanz der mannigfaltigen Lebensformen, um die eigene Identität zu stärken.

 

Alle Projekte, egal ob geschlechtsspezifisch oder gemischtgeschlechtlich, werden von einem Projektteam geführt, welches aus einer Trainerin und einem Trainer besteht, so dass sich sowohl die Mädchen als auch die Jungen reflektiert sehen.

 

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Schulprojekten für Gewaltprävention & Sozialkompetenz sowie Preisangebote können Sie direkt bei uns anfodern.

nach oben